Menü

Veganer Strom

Produkte

Wer Tiere liebt, liebt vegawatt Strom!

Vegan Staubsaugen, vegan Musik hören, vegan Fernsehen – all das geht jetzt dank vegawatt Strom! Denn vegawatt Strom ist der nachhaltige Ökostrom, bei dessen Produktion wir einen ganz besonders hohen Wert auf das Tierwohl legen.

  • 100% Solarstrom
  • Frei von Vogelschlag, Eisschlag sowie Fischverlusten
  • Ohne Einfluss auf den natürlichen Lebensraum der Tiere
  • Umweltfreundlich und nachhaltig
  • Faire und transparente Vertragsbedingungen
  • Ehrliche Preise
  • 12 Monatige Preisgarantie*
  • 12 Monate Vertragslaufzeit
  • 4 Wochen Kündigungsfrist

Wo genau kommt der nachhaltige und vegane Ökostrom von vegawatt eigentlich her?

In Deutschland gibt es aktuell fünf herkömmliche und eine vegane Möglichkeit der Stromerzeugung. Bei den herkömmlichen Arten unterscheidet man zunächst einmal ganz grob zwischen konventionellem Strom und grünem Ökostrom.

Konventioneller Strom: nicht nachhaltig, nicht vegan

Konventioneller Strom wird vor allem in Atom- und Kohlekraftwerken erzeugt. Atomkraftwerke galten lange Zeit als sichere Energiequelle. Seit Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima wissen wir aber: Atomkraft ist das genaue Gegenteil davon. Reaktorunfälle können große Schäden in der Natur verursachen und diese sowohl für den Menschen als auch für die Tiere auf Jahrtausende unbewohnbar machen. Hinzu kommt, dass die Abwärme der Kraftwerke das Flusswasser erwärmt und dadurch das Gewässergleichgewicht empfindlich stören kann.

Bei der Kohlekraft werden durch den Braunkohle-Tagebau großflächig ganze Landschaften und Wälder zerstört – und damit heimischen Wildtierarten ihr wichtiger Lebensraum genommen. Außerdem wandelt sich das häufig im Gesteinsabtrag enthaltene Pyrit beim Kontakt mit Sauerstoff zu Eisenhydroxid und Sulfat um, wodurch die Sulfatbelastung der Flüsse ansteigen kann.

Grüner Strom: nachhaltig, aber nicht vegan

Grüner Ökostrom wird in Deutschland durch Windkraft, Wasserkraft oder die Energie der Sonne gewonnen. Was zunächst erstmal positiv, klimafreundlich und ganz natürlich klingt, geschieht aber leider nicht wirklich im Einlag mit dem Tierwohl.

Bei der Windenergie kann, durch die riesigen Windparks vor der Deutschen Küste, das empfindliche Ökosystem im Wattenmeer erheblich gestört und die dort lebenden Meerestiere aus ihrem natürlichen Lebensraum vertrieben werden. Aufgrund des sogenannten Vogelschlags kann es darüber hinaus durch die sich schnell drehenden Rotoren, sowohl über Land wie auch über Wasser, zu tödlichen Kollisionen mit den Windrädern kommen – speziell bei Fledermäusen, Greifvögeln und Seevögeln. Auch der sogenannte Eisschlag wird von Experten immer mal wieder als Risiko für die Tierwelt diskutiert. Abplatzende Eisschichten, die bei extremen Minusgraden von den Rotoren auf den Boden geschleudert werden, können die in der Nähe der Anlagen lebenden Wildtiere schwer verletzen oder sogar töten.

Die Wasserkraft ist eine sehr nachhaltige und klimafreundliche Energie – leider jedoch ist sie nicht ganz so freundlich zu den Fischen, die in den Flüssen leben. Denn die Kraftwerke und ihre Turbinen können zur tödlichen Falle für Aale und Lachse werden. Gleichzeitig können Staudämme oder Wehre aber auch dazu führen, dass die Fische ihre Laichplätze nicht mehr erreichen und sich infolge dessen nicht mehr vermehren. Auch Fischtreppen schaffen hier übrigens leider noch keine zufriedenstellende Abhilfe.

Warum Strom von vegawatt aus Sonnenkraft vegan ist!

Die Nutzung der Sonne zur Erzeugung von Energie hat eine ganze Reihe von Vorteilen. Sonnenenergie ist praktisch unbegrenzt verfügbar. Sie macht uns unabhängig von fossilen Brennstoffen, lässt sich sehr gut dezentral einsetzen, ist umweltfreundlich, klimaneutral und unterstützt die Energiewende. Photovoltaik-Anlagen, die die Energie der Sonne in Strom umwandeln, haben darüber hinaus eine hohe Lebensdauer und können nahezu überall dort, wo die Sonne ausreichend scheint, schnell und unproblematisch errichtet werden. Und: Photovoltaik-Anlagen gefährden in keiner Weise den Lebensraum von Tieren oder das Leben der Tiere selbst, immer vorausgesetzt die Anlagen wurden unter hohen ökologischen Standards produziert.

Deshalb beziehen wir den veganen Strom von vegawatt zu 100% aus Photovoltaik-Anlagen.

Unser Tipp: Lassen Sie sich jetzt gleich mit dem vegawatt-Tarifrechner Ihr ganz persönliches veganes Stromangebot erstellen!

Sie haben noch Fragen zu vegawatt Strom?
Unser Kundenservice ist für Sie da – Anruf genügt!
Telefon 0621 505-2944

(*) Die Preisgarantie gilt für die Erstvertragslaufzeit. Von der Preisgarantie ausgenommen sind
Änderungen der Strom- und/oder Umsatzsteuer nach Ziff. 6.3 der geltenden AGB, sowie die Einführung und/ oder spätere Änderung von zusätzlichen Steuern oder Abgaben oder sonstigen hoheitlich auferlegten Belastungen im Sinne der Ziff.
6.2 der AGB.

  • Strom
  • Gas

Ihr veganer Stromtarif

  • 1 Pers.: 1.500 kWh
  • 2 Pers.: 3.000 kWh
  • 3 Pers.: 4.500 kWh
  • 4 Pers.: 6.000 kWh
  • 5 Pers.: 7.500 kWh
  • 6 Pers.: 9.000 kWh

Ihr veganer Gastarif

  • 30 m²: 3.000 kWh
  • 60 m²: 6.000 kWh
  • 90 m²: 9.000 kWh
  • 120 m²: 12.000 kWh
  • 150 m²: 15.000 kWh
  • 180 m²: 18.000 kWh